Der Saxewald.

Engagement für die Umwelt seit 1997.

Umweltschutz geht uns alle an.

Diesem Leitsatz folgt AUTOSAXE bereits seit 1997 mit dem Projekt SAXEWALD, welcher durch die tatkräftige Unterstützung von Kund:innen sowie Mitarbeiter:innen des Autohauses in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung "Wald für Sachsen" stetig weiterwächst und für die Verbesserung der Lebensqualität für die Menschen in und um Leipzig sorgt.

Menschengruppe geht im Wald

Der Einsatz: Mehr als lohnenswert.

Alleine das Vorhandensein eines solchen Waldes erhöht bereits die Lebensqualität für die Menschen in seinem Umfeld. In dieser Größe dient er aber zudem als Abgasfilter und Lärmdämpfer.

Die genannten Eigenschaften wurden bereits von Bürger:innen aus der Region bestätigt. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg, der uns zusätzlich für den weiteren Ausbau des SAXEWALDES motiviert.

 

Menschen bei einer Pflanzaktion im Saxewald

Der Saxewald: Mehr als 60.000 Bäume.

Der SAXEWALD, welcher entlang der BAB A9 und B 87 in Markranstädt in Leipzig zu finden ist und ursprünglich einen Bestand von etwa 45.000 Bäumen hatte, ist durch die zusätzliche Projekt-Bepflanzung von über 17.500 Bäumen in über zwei Jahrzehnten zu einer beachtlichen Größe herangewachsen.

So umfasst dieser Wald inzwischen über 60.000 Bäume auf etwa 13,5 Hektar - das entspricht ungefähr einer Fläche von 19 Fußballfeldern.

zur hinzugefügt.