Sie sind hier

Wasserstoff- und Elektroantrieb hält Einzug in den Fuhrpark

Auto Weller liefert Toyota Mirai und Lexus UX300e an Adolf Würth GmbH & Co. KG

01.07.2021

AUTOWELLER und Würth, schon über Jahrzehnte starke Partner, wachsen im Bereich Fuhrpark nun noch weiter zusammen. So wurden sowohl 2 Toyota Mirai als auch 2 Lexus UX 300e zu Testzwecken in den Fuhrpark für den Außendienst bei Würth bereitgestellt. Die Übergabe erfolgte durch den Brand Manager Shannon Hellmann sowie den Sales Manager Frank Perez am Würth Firmenstandort in Künzelsau-Gaisbach. Das Thema CO2 Neutralität ist bei Würth Chefsache – so war neben Torsten Elias, Geschäftsführer Vertrieb Außendienst bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG auch Norbert Heckmann (Sprecher der Geschäftsführung) zugegen.

Der neue Toyota Mirai ist bereits die 2. Generation des Brennstoffzellenfahrzeugs. Nicht nur das neuauferlegte sportliche Design und die dynamischen Proportionen sprechen für den Toyota Mirai. Vielmehr ermöglicht die Wasserstofftechnologie emissionsfreies fahren von 650km für den nur ein 5-minütiger Auftankstopp benötigt wird.

Der Lexus UX 300e ist das erste vollelektrische Fahrzeug der japanischen Edelmarke. Im UX wird das von Lexus gewohnt dynamischen Design in der Aufbauform eines SUVs mit den Vorteilen des Elektroantriebs vereint. Dabei ist die Elektrifizierung des Antriebs für Lexus keinesfalls Neuland. Bereits vor 16 Jahren ging Lexus mit dem ersten Hybridfahrzeug an den Start. Ausgehend von dieser Kompetenz verspricht Lexus bei einer Batteriekapazität von 54,3 kWh eine Reichweite von 315 Kilometern nach WLTP.

Die WELLERGRUPPE ist einer der größten Autohändler Deutschlands. Die Sparte AUTOWELLER mit den Marken Toyota, Lexus, Seat und Cupra umfasst 11 Autohäuser an 9 Standorten, zur Brand B&K (BMW/MINI) gehören 17 Standorte. Für 2021 erhofft sich das Unternehmen von der Elektromobilität starke Geschäftsimpulse. Im laufenden Jahr warten zahlreiche Modelleinführungen auf die Autohäuser der WELLERGRUPPE, unter anderem den BMW iX, Lexus UX 300e und Cupra Born. Der Mirai startet in den Toyota-Häusern zudem ab Herbst