Sie sind hier

Führungskonferenz 2019 der WELLERGRUPPE

13.01.2019

Führungskonferenz 2019 der WELLERGRUPPE

Zur diesjährigen Führungskonferenz lud Burkhard Weller seine Führungskräfte am Freitag den 11. Januar zum Jahresauftakt nach Berlin ein. Am Freitagmittag trafen die Teilnehmer in der Unternehmenszentrale am Ufer der Spree ein und wurden hier vom geschäftsführenden Gesellschafter willkommen geheißen. Im Anschluss gab Geschäftsführer Werner Söcker den 91 Teilnehmern einen Einblick in die Veränderungen, welche die Digitalisierung bereits mit sich gebracht hat und berichtete von den Pilotprojekten welche in den Häusern der WELLERGRUPPE bereits umgesetzt werden. Wie die Terminvergabe per Callbot und die Schadensbewertung per Foto-App. Anschließend standen für die Führungskräfte individuelle Brand-Runden auf der Tagesordnung. Die Begleitungen konnten sich über eine besondere Führung durch den Berliner Reichstag freuen. Kurator des Bundestags Dr. Kaernbach führte persönlich durch die Kunst und architektonischen Highlights des Regierungsgebäudes. Die interessante Führung fand im Käfer Dachgartenrestaurant bei Kaffee und Kuchen ihren Abschluss. Der erste gemeinsame Abend wurde traditionell in der Regattalounge auf dem Dach der Firmenzentrale bei Livemusik gefeiert.

Am Samstagmorgen ging es für alle Teilnehmer in den Filmpark Babelsberg. Im Nachrichten-Set des Fernsehstudio 1 interviewte rbb-Moderator Sascha Hingst die drei Geschäftsführer der WELLERGRUPPE zum vergangenen Jahr, den Highlights des Jubiläumsjahr 2019 sowie ihrer persönlichen Motivation. Nach der unterhaltsamen und informativen Talkrunde übernahmen die Mitarbeiter des Filmparks und überraschten die Teilnehmer damit, dass sie nun selbst vor und hinter der Kamera stehen würden um gleich vier Filme zu drehen. Die auf das Unternehmen zugeschnittenen Drehbücher zu den Themen Excellenz im Automobilhandel, 40 Jahre Wellergruppe, Karriere in der WELLERGRUPPE und Einführung neuer Modelle, waren bereits im Vorfeld geschrieben und die Teilnehmer konnten direkt an die Arbeit gehen. Durch die professionellen Hände der Filmpark Mitarbeiter geführt, konnten sich die Führungskräfte und Ihre Begleitungen zum Beispiel als Kameramänner, Tonassistentinnen, Regisseure und Schauspieler versuchen. Nach einem langen und erfolgreichen Drehtag mit originalem Filmlunch vom Cateringtruck ging es zurück ins Hotel.

Am Samstagabend wurde im Rahmen des festlichen Gala-Dinners im Hotel Provokateur das B&K Autohaus in Bad Homburg mit der WELLERTREPPE ausgezeichnet. Filialleiter Urs Werner nahm den Preis in Empfang und bedankte sich bei der Geschäftsführung und dem Brandmanagement für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Mit nominiert waren AUTOWELLER Herford, B&K Höxter sowie B&K Uelzen. Nach einem asiatisch-europäischen Menü und dem offiziellen Teil des Abends ging die Party rund um die Bar des Hotels weiter. Ein Marlene Dietrich Double fügte sich perfekt in das 20er Jahre Ambiente des Hotels und begeisterte die Gäste bis in den frühen Sonntagmorgen.