Sie sind hier

Bühne frei für B&K in Burgdorf

B&K feiert VIP-Eröffnung in Burgdorf

25.10.2018

Getreu dem Motto „Ein kleiner Sprung für uns... Ein großer Sprung für die Kundenzufriedenheit“ feiert B&K mit über 650 geladenen Gästen die Eröffnung des Standortes B&K Burgdorf, Lise-Meitner-Str. 4 im attraktiven Gewerbegebiet Nordwest direkt an der B188.
Nach musikalischer Untermalung zu Beginn begrüßte Filialleiter Carsten Sczakiel Kunden, Herstellervertreter/-innen, Mitarbeiter/-innen und das Burgdorfer Publikum und dankte insbesondere für die Treue, die alle dem Haus seit dem Startschuss in 2001 gehalten haben.
Weitere Glückwünsche wurden seitens der Stadt Burgdorf von André Scholz, Wirtschaftsförderer der Stadt sowie für BMW durch den Regionalleiter der Vertriebsregion Nord-Ost Tim Beltermann überreicht. Im Anschluss brachte Burkhard Weller, der Geschäftsführende Gesellschafter der Wellergruppe noch einmal in seiner Rede seine Freude zum Ausdruck mit diesem tollen Neubau den Burgdorfer Kunden nun einen gebührenden Rahmen bieten zu können und gab den offiziellen Startschuss für das neue Autohaus.
Gefesselt von der großartigen Atmosphäre und den vielfältigsten Gaumenfreuden, die für das leibliche Wohl der Gäste sorgten, wurde bis in die späten Abendstunden gefeiert. Ein rundum gelungener Auftakt für den Standort Burgdorf, der nach den aktuellsten BMW und MINI Standards agiert.
Der Neubau, der mit dem Architektenbüro beichler + rohr, realisiert wurde umfasst eine Fläche von knapp 2.000 qm. Davon sind 381 qm Ausstellungsfläche, welche acht Modellen der Marke BMW Platz bietet. Die Werkstatt umfasst 426 qm und verfügt über 12 Arbeitsplätze sowie eine Waschstraße und drei Aufbereitungsplätze. Insgesamt wurden 3 Millionen Euro in den Standort investiert.